Champignon-Puten-Geschnetzeltes
Portionen: 4 Portionen
Zutaten
  • 400 g Putenbrust
  • 400 g Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 1 1/2 EL Mehl
  • 200 ml Milch
  • 250 ml Brühe
  • 2 EL saure Sahne
  • 2 EL Petersilie
  • 1 TL Sojasauce
  • Salz, Pfeffer, Zucker, Zitrone und Muskat
Zubereitung
  1. Die Champignons in Scheiben schneiden. Die Zwiebel würfeln und die Putenbrust in Streifen schneiden.

  2. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und die Putenbrust anbraten. Aus der Pfanne nehmen und die Champignons und Zwiebel im selben Fett anbraten, bis die Zwiebelwürfel glasig sind. 

  3. Die Champignons mit Mehl bestreuen, gut untermischen und mit Milch und Brühe nach und nach unter rühren aufgießen. Zwischendurch immer wieder aufkochen, sodass eine cremige Sauce entsteht. 5 Minuten köcheln lassen.

  4. Die Sauce mit saurer Sahne verfeinern, die Petersilie und die Sojasauce unterrühren und mit den Gewürzen abschmecken. Dann die Putenbrust mit in die Sauce geben und das Geschnetzelte mit Nudeln, Spätzle, oder Reis servieren.