• Gemüse,  Nudeln

    Linsen mit Quark-Knöpfle

    Linsen mit Spätzle nennt man sie ja eigentlich. Und es ist eine schwäbische Spezialität. Linsen in einer säuerlichen Sauce mit Suppengemüse, gewürzt mit Majoran und Lorbeer. Dieses Essen gab es damals bei uns zuhause regelmäßig. Allerdings mit trockenen, gekauften Spätzle und mit Linsen, die bereits mit Suppengrün aus der Dose kommen. Nicht sonderlich viel nachgewürzt, oder verfeinert. Einfach aufgewärmt, ein Schlückchen Essig dran und gut. Damals mochte ich das überhaupt nicht und habe mir geschworen, nie wieder Linsen zu essen.…

  • Backen,  Desserts

    Klassische Eierpfannkuchen

    Wer kennt sie nicht aus der eigenen Kindheit? Pfannkuchen gab es bei uns zuhause oft. Und es gab sie immer süß. Herzhafte Pfannkuchen kannte ich nicht, bis ich sie irgendwann mal in einem gutbürgerlichen Gasthof auf einer Speisekarte mit Pfifferlingen in Rahmsauce gesehen habe. Gefüllt mit Marmelade, Schokocreme, Apfelmus, Honig, Gelee, oder mit eingebackenen Apfelspalten und bestreut mit Zimt-Zucker gab es Pfannkuchen meistens dann, wenn Mama nicht wusste, was sie sonst auf den Tisch stellen sollte, wenn wir Lust darauf…

  • Backen

    Pizzabrötchen

    Es gab auf meinem Blog mal ein Rezept für Pizzamuffins. Das Rezept wurde von euch nicht oft nachgebacken und hatte auch nur sehr wenig Aufrufe. Das kann zum einen an dem schlechten Bild gelegen haben, oder daran, dass das Rezept noch aus meinen Anfängen des Experimentierens kam. Und es war mir lange ein Dorn im Auge. Ich musste es verändern. Ich habe mich also am Mittwoch Abend damit beschäftigt herauszufinden, wie ich aus dem doofen Rezept ein gutes Rezept mache.…

  • Backen

    Knusprige Sauerteigcracker

    Wie ich mitbekommen habe, bin ich nicht die einzige, die während der schlimmen Corona-Zeit angefangen hat, mit Sauerteig zu experimentieren. Allerdings war es bei mir nicht das erste mal. Ich hab da schon mal ne Phase gehabt. Eine Phase, die wesentlich weniger professionell war und mir hausmütterliche Brote beschert hatte, auf die ich unfassbar stolz war. Inzwischen ist das etwas anders geworden. Mein Anspruch auf Gebäcke aller Art und mein Stil haben sich verändert. Ich backe heute nur noch nach…

  • Salate

    Mein universelles Salatdressing

    Bei uns gibt es in der Woche mindestens zweimal grünen Salat als Beilage zur Hauptmahlzeit, oder als eigenständige Mahlzeit zu Brot, oder anderen gebackenen Köstlichkeiten. Immer nur das selbe Dressing zu machen, würde auf Dauer ziemlich langweilig werden. Und weil mir die gekauften meistens nicht würzig genug, oder manchmal auch zu würzig sind, hab ich vor einer ganzen Weile ein eigenes kreiert. Ich hab sehr lange getüftelt, bis die richtige Mischung für uns herausgekommen ist. Seit dem benutzen wir kaum…

  • Kartoffeln,  Saucen & Dips

    Eier in Senfsauce

    Eier in Senfsauce kennt vermutlich jeder. Das gab es früher mit Sicherheit nicht nur bei uns regelmäßig zum Mittagessen. Denn es ist ein einfaches, schnelles Mittagessen, das so günstig ist, dass man es sich auch noch am Ende eines Monats leisten kann. Auch, wenn man nicht besonders viel Geld hat. Ich muss zugeben: in meiner Kindheit fand ich Eier in Senfsauce gar nicht mal so lecker. Dann bin ich ausgezogen, habe eine Weile alleine gewohnt, bin mit meinem jetzigen Mann…

error: Dieser Inhalt ist geschützt, Teilen per Link ist aber gerne gesehen.