Grüner Spargel im Speckmantel

Grüner Spargel im Speckmantel

Hab ich eigentlich mal erwähnt, dass wir immer abends einkaufen gehen? Immer so gegen acht, oder manchmal auch erst um neun?
Das hat seinen Grund. Erstens ist es dann garantiert nicht mehr voll. Man hat also völlige Ruhe zum rumgucken und einpacken. Zweitens sind viele frische Produkte, gerade vor Feiertagen, runtergesetzt und man bekommt sie zu Spottpreisen. Und drittens sind die Verkäuferinnen vor Feierabend etwas entspannter, als Mittags, wenn die Muttis mit ihren schreienden Kindern, oder die Omis mit ihrem Kleingeld an der Kasse stehen.

Gestern war wieder einer dieser Tage, an denen ich mir gewünscht hab, wir wären schon Mittwoch einkaufen gefahren. Wir kaufen nämlich nur einmal die Woche ein. Und gestern war der ganze Markt voll mit jugendlichen Proleten, die unbedingt noch schnell Schnaps kaufen müssen um die Nacht in den 1. Mai zu überstehen. Laut, rücksichtslos und nervig.
Wir haben es aber trotzdem überstanden. Und ich hab sogar ein Schnäppchen gemacht. So wie die letzten zwei Wocheneinkäufe auch schon, habe ich ein Bund Spargel für unter 2 Euro bekommen. Dieses mal kostete der grüne Spargel pro Bund tatsächlich nur noch 1 Euro. Und der war makellos. Ich hab zugegriffen. Genauso wie letzte Woche.

Und letzte Woche habe ich da leckere Sachen mit angestellt. Eine Hälfte habe ich paniert und gebacken und die andere Hälfte habe ich in Bacon eingewickelt.
Eigentlich lohnt sich das gar nicht dafür ein Rezept zu schreiben, aber ich finde als Anregung, oder Inspiration, weil es so lecker war, lohnt es sich irgendwie doch.


Grüner Spargel im Speckmantel
Für 8 Stangen

8 Stangen grüner Spargel
8 Scheiben Bacon

Den Spargel am unteren Ende abschneiden, oder abbrechen und das untere Drittel schälen. Dann jede Stange in eine Scheibe Bacon einwickeln und in einer Pfanne mit etwas Öl, oder auf dem Grill knusprig braten. Danach auf Küchenpapier abtropfen lassen und noch heiß, oder auch kalt servieren.


Spargel mit BaconDas ist so einfach, dass sogar eure Kinder mitmachen können, solltet ihr welche haben. Und es geht genauso schnell wie Speckbohnen. Ist nur mal was anderes und schmeckt mindestens genauso lecker.
Ich wünsche wie immer viel Spaß beim Nachmachen und einen guten Appetit.


Print pageEmail page

2 Replies to “Grüner Spargel im Speckmantel”

Schreibe etwas

Translate »
%d Bloggern gefällt das: