Schneller Krautsalat

Schneller Krautsalat

Schneller KrautsalatZu dem Essen mit meiner Schwiegermama gab es natürlich nicht nur gefülltes Hähnchen, sondern auch nen Salat. Und zwar einen schnellen Krautsalat.

Sehr frisch, sehr krautig und sehr lecker.
Nicht so, wie man Krautsalat normalerweise aus der Packung aus dem Supermarkt kennt, sondern viel knackiger.

Als Beilage kann man den super zu frisch gegrilltem oder zu allem aus der Pfanne essen. Oder auf ein geröstetes Brot.

Drucken
Schneller Krautsalat
Portionen: 4 Portionen
Zutaten
  • 1/2 Weißkohl
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Petersilie
  • 1 EL Basilikum
  • 1/2 rote Chilischote
  • 1 Zitrone
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz, Zucker
Zubereitung
  1. Aus dem Kohl den Strunk herausschneiden und die äußeren Blätter entfernen.
  2. Dann in einer Küchenmaschine oder mit einem Hobel in feine Streifen hobeln.
  3. Die Zwiebel und die halbe Chili fein hacken und unter den Kohl mischen.
  4. Nun den Kohl mit Zitronensaft, Salz und Zucker abschmecken, das Öl dazu geben und mit den Händen ordentlich einmassieren und dabei ab und zu zusammendrücken.
  5. Dann die Kräuter dazugeben und kurz ziehen lassen.

 

Super einfach, lecker und schnell.
Viel Spaß beim Nachmachen und guten Appetit.

Schreibe etwas

Translate »
%d Bloggern gefällt das: