Herdgeflüster

Kochen für die Seele

Mediterrane Blätterteigschnecken
7

Mediterrane Blätterteigschnecken

Ich hab letztens wieder was ausprobiert. Es lief, wie jeden Samstag Nachmittag, auf Sixx wieder Jamies 30 Minuten Menüs. Ich hab das Buch dazu hier. Und er machte in seiner Sendung die kleinen potugiesischen Törtchen mit einer Creme aus Orange und Creme Fraiche. Obendrauf machte er eine Soße aus Orangenkaramell… Aber was erzähle ich das eigentlich so genau?
Es geht eigentlich nur darum, dass ich von diesem Rezept noch eine halbe Rolle Blätterteig über hatte und daraus was leckeres zaubern wollte.

1. Blog-Geburtstag BirgitDUnd die liebe Birgit D. feiert mit ihrem Blog den 1. Geburtstag. Dazu hat sie ein ganz tolles Event erstellt, bei dem es sich darum dreht, mit Kräutern und Gewürzen leckere Dinge zu zaubern.
Und ich hatte dann die spontane Idee einfach kleine Blätterteigschnecken aus dem restlichen Teig zu machen. Mein Mann brauchte eh noch was, was er mit zur Uni nehmen kann. Alle Zutaten, die ich dafür brauchte, hatte ich hier. 

Und das Experiment ist mir mal wieder geglückt. Die kleinen Schnecken schmecken nach mediterraner Sonne und versetzen deinen Gaumen sofort in Urlaubsfeeling. Knusprig, würzig, aromatisch und cremig versüßen sie den Alltag mit einem Haps.
Man kann sie aber nicht nur einfach so machen, um sie mit zur Arbeit zu nehmen. Sie machen sich sicherlich auch ganz wunderbar auf einer Party, auf einem Buffet, oder zu einem Filme-Abend, der besondere kleine Häppchen verlangt.


Mediterrane Blätterteigschnecken
Für 24 Stück

1 Rolle Blätterteig
16 getrocknete, in Öl eingelegte Tomaten
4 EL geriebener Parmesan
3 EL Creme Fraiche
2 TL Basilikum
1 TL Thymian
1 TL Oregano
4 Knoblauchzehen
Salz, Pfeffer

Den Backofen auf 200 °C vorheizen.

Die Tomaten aus dem Glas nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
Dann die Tomaten in kleine Stücke hacken und in eine Schüssel geben. Den Knoblauch dazu pressen und alle anderen Zutaten mit in die Schale geben. Alles miteinander vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Nun den Blätterteig ausrollen und gleichmäßig mit der Masse bestreichen. Dann den Teig, von der langen Seite aus, stramm aufrollen. Die Rolle halbieren und jede Hälfte in 12 gleichgroße Schnecken teilen. Dafür einfach nochmal halbieren und die Hälften erneut halbieren, bis aus jedem Viertel 6 Schnecken entstanden sind.

Die Schnecken, mit der Schnittseite nach oben, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und im Ofen etwa 15 Minuten goldbraun backen.


Mediterrane BlätterteigschneckenÜberhaupt nicht schwer, ganz schnell gemacht und ein absoluter Gaumenschmaus.
Viel Spaß beim Nachmachen und guten Appetit.


Jasmin • 13. Januar 2015


Previous Post

Next Post

Comments

  1. Vivi H 13. Januar 2015 - 16:23 Reply

    Die sehen lecker aus und es hört sich echt super an :)
    Das Rezept wird gespeichert und bei Gelegenheit ausprobiert :)

    Liebe Grüße
    Vivi

    • Jasmin 13. Januar 2015 - 16:28 Reply

      Hey Vivi,
      freut mich das es dir gefällt. Ich hoffe die kleinen Leckerbissen schmecken dir genau so gut wie mir. :)

  2. TanjasBunteWelt 13. Januar 2015 - 16:36 Reply

    Einfach, schnell und lecker ;-) Perfekt für Zwischendurch

  3. Halbzeit beim Food-Blog-Event – Kräuter & Gewürze – | Birgit D
  4. Blog-Event Kräuter & Gewürze – Die Zusammenfassung oder Eine Einladung zum Schnuppern ♥ | Birgit D
  5. Blog-Event Kräuter & Gewürze – Die Zusammenfassung oder Eine Einladung zum Schnuppern ♥ |
  6. Halbzeit beim Food-Blog-Event – Kräuter & Gewürze – | Birgit D

Schreibe etwas

Translate »
%d Bloggern gefällt das: