Fruchtiger Porreesalat
Portionen: 4
Zutaten
  • 2 Stangen Porree
  • 1 kleines Glas Selleriesalat
  • 1/2 frische Ananas
  • 2 kleine Äpfel
  • 50 g Mayonnaise
  • 50 g Joghurt
  • 3 gekochte Eier
  • Salz und Pfeffer
Zubereitung
  1. Vom Porree die Enden abschneiden und vom grünen Teil etwa 3 cm wegschneiden. Die Stangen längs halbieren und in feine Streifen Schneiden. In einem Wasserbad gut waschen, aus dem Wasser nehmen und gut abtropfen, oder in einer Salatschleuder trocken schleudern.

  2. Den Selleriesalat abtropfen lassen und zusammen mit dem Porree in eine große Schüssel geben.

  3. Von der Ananas die Schale abschneiden, halbieren, vierteln und den Strunk herausschneiden. Die Äpfel schälen, vierteln und das Kerngehäuse herausschneiden. Beides in etwa gleichgroße, mundgerechte Würfel schneiden und mit in die Schüssel geben.

  4. Für das Dressing die Mayonnaise mit dem Joghurt verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und das fertige Dressing über den Salat geben.
    Die Eier hacken und ebenfalls in die Schüssel geben. 

  5. Alles gründlich miteinander vermischen und für mindestens 2 Stunden ziehen lassen.

Anmerkungen

Wer keine Ananas mag, kann diese auch durch Mandarinen oder Mais ersetzen.
Fühlt euch frei Joghurt und Mayonnaise in beliebiger Fettstufe zu benutzen. Bei mir war es Salatcreme mit 30 % Fett und Joghurt mit 1,5 % Fett.