Steckrüben-Curry-Eintopf
Portionen: 4 Portionen
Zutaten
  • 500 g Steckrübe
  • 400 g Kartoffeln
  • 300 g Möhren
  • 200 g Porree
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 125 g Schinkenwürfel
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Mehl
  • 750 ml Gemüsebrühe
  • 3 TL Currypulver
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 EL Petersilie
  • Salz, Pfeffer, Muskat
Zubereitung
  1. Die Steckrübe, die Kartoffeln, die Möhren und den Porree waschen und schälen. Den Porree der Länge nach halbieren und in dünne Streifen schneiden. Die Kartoffeln, die Steckrübe und die Möhren würfeln. Nun die Zwiebel und den Knoblauch pellen und fein würfeln, sowie hacken.
  2. In einem großen Topf etwas Öl erhitzen und die Schinkenwürfel darin auslassen. Dann das gewürfelte Gemüse, den Porree, die Zwiebeln und den Knoblauch dazugeben und alles für etwa 5 Minuten dünsten. Die Butter dazugeben, schmelzen lassen und die Mischung dann mit dem Mehl bestreuen. Das Mehl gut untermischen und anschwitzen. Dann mit der Gemüsebrühe ablöschen und die Lorbeerblätter dazugeben.
  3. Den Eintopf bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren für 30 Minuten köcheln lassen.
  4. Die Suppe mit Curry, Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und die Petersilie unterrühren.