Slow Cooker - Blumenkohl-Käse-Suppe
Topf mit mind. 3,5 l Fassungsvermögen
Portionen: 8 Portionen
Zutaten
  • 1 großer Blumenkohl
  • 1/2 Stange Lauch
  • 2 Knoblauchzehen
  • 900 ml Brühe
  • 200 g geriebener Gouda
  • 100 g Creme Fraiche
  • 8 Scheiben Bacon
  • 2 EL Schnittlauch
  • Salz, Pfeffer, Muskat
Zubereitung
  1. Den Blumenkohl putzen und in kleine Röschen teilen. Den Lauch der Länge nach halbieren, waschen und in Streifen schneiden. Die Knoblauchzehen schälen und in Scheiben schneiden.
  2. Das Gemüse in den Slow Cooker füllen, mit der Brühe begießen und 7 Stunden auf Low garen.
  3. Kurz vor Ende der Zeit den Bacon knusprig braten und nach den erkalten zerkrümeln.
  4. Nach dem Ende der Garzeit die Suppe in einem Mixer, oder mit einem Mixstab fein pürieren.
  5. Den Käse, die Creme Fraiche und den Schnittlauch dazugeben und gut unterrühren, bis der Käse geschmolzen ist. Die Suppe mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und mit den Baconkrümeln bestreut servieren.