Haferflocken-Cashew-Plätzchen
Portionen: 75 Stück
Zutaten
  • 150 g zarte Haferflocken
  • 150 g Cashewkerne
  • 125 g Mehl
  • 130 g Zucker
  • 2 Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • Schale einer halben Zitrone
  • 1 TL Zimt
  • 180 g weiche Butter
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb
Zubereitung
  1. Den Ofen auf 160 °C Umluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen.

  2. Die Cashewkerne hacken und in einer Schüssel mit den Haferflocken, dem Mehl, dem Zucker, dem Vanillezucker, dem Salz, der Zitronenschale und dem Zimt gut vermischen.

  3. Die Butter in Stücken zusammen mit dem Eigelb und dem ganzen Ei zu der Haferflockenmischung geben und mit den Händen einen mürben Teig daraus bereiten.

  4. Mit feuchten Händen etwa Haselnussgroße Kugeln formen und sie auf das Backblech legen.

  5. Die Plätzchen im Ofen für 10 Minuten goldbraun backen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.