Steckrübenpüree
Portionen: 4 Portionen
Zutaten
  • 1,2 kg Steckrübe ungeschält
  • 300 g Kartoffeln
  • 100 g Möhren
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 g geriebener Parmesan
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 2 EL Butter
  • Salz, Pfeffer, Muskat
Zubereitung
  1. Die Steckrübe mit einem Messer schälen und in etwa 1 cm große Würfel schneiden.
  2. Kartoffeln und Möhren ebenfalls schälen und in Würfel der selben Größe schneiden.
  3. Zwiebel und Knoblauch pellen und fein würfeln, sowie hacken.
  4. In einem Topf etwas Öl erhitzen und die Zwiebel mit dem Knoblauch dünsten, bis die Zwiebelwürfel glasig sind. Dann die Steckrübe, die Kartoffeln und die Möhren dazugeben und kurz mit andünsten. die Brühe dazugießen, etwas salzen und mit einem Deckel für 30 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen.
  5. In der Zwischenzeit den Parmesan reiben.
  6. Wenn die 30 Minuten um sind und das Gemüse weich ist, die Flüssigkeit in einen Messbecher abgießen und mit einem Stabmixer oder der Küchenmaschine das Gemüse zu feinem Püree verarbeiten. Sollte es zu dick sein, einfach etwas von der Brühe dazugeben.
  7. Zum Schluss die Butter und den Parmesan unterrühren und alles mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.