Herdgeflüster

Kochen für die Seele

Linseneintopf
1

Linseneintopf

Linsen. Diese Hülsenfrüchte, von denen ich bisher noch nicht so viele im Mund hatte. Ja, eigentlich kann man sogar sagen, das ich Linsen nicht mag. Jedenfalls bisher nicht. Ich kannte aber bisher auch nur die Linsen von meiner Mama oder meiner Oma. Und die kamen meist aus der Dose oder waren so lange gekocht, das…

weiterlesen

Hoppelpoppel
0

Hoppelpoppel

Heute gab es ein Gericht, das ursprünglich nur aus Bratkartoffeln besteht. Quasi Bratkartoffel-Eintopf… Hoppelpoppel ist ein Gericht, das den Namen aus der berliner Küche hat. ‘Hoppel’ ist die Bezeichnung für Lebensmittel, die dabei sind hops zu gehen, also in naher Zukunft verderben werden. Und ‘poppel’ steht für kleine Reste, also popelige Reste, die sich aber…

weiterlesen

Spaghetti Bolognese
3

Spaghetti Bolognese

Ich glaube, ich kenne keinen Fleisch essenden Menschen, der Spaghetti Bolognese nicht mag. Es gibt so viele verschiedene Zubereitungsarten. Jeder macht es anders. Ich mach es eher klassisch. Vielleicht schneide ich mein Gemüse größer, als es eigentlich vorgesehen wäre, aber ich mag das, wenn man das Gemüse auf dem Teller noch erkennen kann. Spaghetti Bolognese…

weiterlesen

Steckrübensuppe
3

Steckrübensuppe

Es gibt Rezepte, die man nur kennen lernen kann, wenn man ältere Menschen kennt, oder wenn man mal auf einem Dorf gewohnt hat. Dieses Rezept habe ich kennen gelernt, weil ich auf einem Dorf gewohnt habe. Ich konnte vorher nichts mit Steckrüben anfangen. Nun weiß ich, das sie richtig lecker sein können, wenn man sie…

weiterlesen

Essig
0

Das Wundermittel – Essig

Jeder kennt ihn, jeder hat ihn schon mal gekauft, benutzt oder gegessen. Nicht jeder mag ihn. Essig… Ich benutze ihn immer wieder. Für den Salat, für einen Bohneneintopf, für die Reinigung im Bad, für das Entkalken meines Wasserkochers und zum Wischen, wenn mal jemand etwas nicht in sich behalten konnte, was auf Dauer anfangen könnte…

weiterlesen

Ratatoulli
0

Ratatouille

Bei den winterlichen Temperaturen braucht man immer etwas, was einen von innen wärmt. Am beliebtesten dafür sind denke ich Eintöpfe und Suppen. Und wenn man sich dann auch noch äußerst gesund und vegan ernähren möchte, gibt es die Möglichkeit, dies mit Ratatouille zu tun. Viel Gemüse und Tomaten sind die Inhaltsstoffe dieses leckeren Gerichtes. Wir…

weiterlesen

Choclate Chip Cookies
3

Chocolate Chip Cookies

Es gibt ein Mysterium, das ich lange Zeit nicht lösen konnte. Ich wollte immer schon amerikanische Cookies backen, die genau so schmecken, wie man sie kennt. Krümelig, knusprig und im Mund werden sie dann zu einer weichen, äußerst schmackhaften Masse. Nun bekomme ich ja per E-Mail so einige kostenlose Rezepte-Newsletter, in denen mir die neuesten…

weiterlesen

IMG_1351[1]
0

Kürbisrisotto

Da ich ja immer ein Freund von Neuem bin, hab ich gestern Abend wieder mal was ausprobiert. Das man Gemüse in Risotto machen kann, wusste ich ja schon. Das man Kürbis rein machen kann auch, aber das das mit Kürbis auch schmecken kann, das wusste ich noch nicht. Bei uns zu Hause gab es damals…

weiterlesen

Schokoladentiramisu
0

Schokoladen-Tiramisu

Ich weiß nicht, wie man sowas appetitlich fotografiert, aber lieben wir nicht alle insgeheim Tiramisu? Also uns geht das hier so. Ich hab noch niemanden getroffen, der die italienische Nachspeise nicht gern isst. Was ich daran mag, ist nicht unbedingt der Kaffee, sondern die Mischung aus weichem Keks, cremiger Mascarponemasse und dem herben Geschmack von Kakao und Kaffee….

weiterlesen

IMG_0958[1]
1

Schnibbelbohnen mit Kartoffeln

Zu meinen absoluten Lieblingsspeisen gehören die Schnibbelbohnen, wie sie meine Mama damals immer gemacht hat. Sie sind super einfach und schmecken ganz besonders köstlich. Wenn man dann noch den Materialwert für dieses Gericht ausrechnet, kann man das schmeichelnderweise auch Arme-Leute-Essen nennen. Damals gab es das immer im Winter, wenn es draußen so richtig kalt ist,…

weiterlesen

1 28 29 30 31
Translate »