Herdgeflüster

Kochen für die Seele

Erbsensuppe
1

Erbsensuppe

Ja, ich weiß. Eigentlich ist es draußen schon wieder viel zu warm um diese Suppe zu essen, aber sie schmeckt doch so lecker… Normalerweise isst man Erbsensuppe immer im Winter, wenn es so richtig kalt draußen ist und man von einem langen Tag nach Hause kommt und von innen gewärmt werden muss. Bei uns gibt…

weiterlesen

Zucchini-Hack-Reispfanne
0

Zucchini-Hack-Reispfanne

Als ich allein in meiner Wohnung in Rotenburg gewohnt habe,bin ich regelmäßig zu meinen Eltern gefahren. Die wohnten zwar auf der anderen Seite der Stadt, aber ich musste ja, um mein Gewicht zu halten, auch mal ein bisschen Sport machen. Mama will schon immer nur das Beste für mich und hat im Sommer 2011 angefangen…

weiterlesen

Kartoffel-sellerie-püree
0

Kartoffel-Sellerie-Püree

Letztens gab es bei uns ja Linseneintopf. Und da ich kein fertiges Suppengemüse kaufe, weil es meistens nicht mehr so frisch ist, hatte ich von der Sellerieknolle noch etwa die Hälfte über. Irgendwas musste ich daraus machen. Und weg musste er auch. Also habe ich mich dazu entschlossen, daraus ein Püree zu machen. Kurzfristig kam…

weiterlesen

Chicken-Nuggets mit Brezepanade
0

Chicken-Nuggets mit Brezelpanade

Immer mal wieder bin ich auf amerikanischen Internetseiten unterwegs. Ich mag amerikanisches Essen unheimlich gern. Dabei muss es nicht immer das fettige frittierte sein, auch die leichten Produkte sind lecker. Es ist wie mit der englischen Küche. Irgendein Geschmack ist immer anders als in Deutschland. In Amerika benutzt man zum Beispiel andere Gewürze, als in…

weiterlesen

Linseneintopf
1

Linseneintopf

Linsen. Diese Hülsenfrüchte, von denen ich bisher noch nicht so viele im Mund hatte. Ja, eigentlich kann man sogar sagen, das ich Linsen nicht mag. Jedenfalls bisher nicht. Ich kannte aber bisher auch nur die Linsen von meiner Mama oder meiner Oma. Und die kamen meist aus der Dose oder waren so lange gekocht, das…

weiterlesen

Hoppelpoppel
0

Hoppelpoppel

Heute gab es ein Gericht, das ursprünglich nur aus Bratkartoffeln besteht. Quasi Bratkartoffel-Eintopf… Hoppelpoppel ist ein Gericht, das den Namen aus der berliner Küche hat. ‘Hoppel’ ist die Bezeichnung für Lebensmittel, die dabei sind hops zu gehen, also in naher Zukunft verderben werden. Und ‘poppel’ steht für kleine Reste, also popelige Reste, die sich aber…

weiterlesen

Spaghetti Bolognese
3

Spaghetti Bolognese

Ich glaube, ich kenne keinen Fleisch essenden Menschen, der Spaghetti Bolognese nicht mag. Es gibt so viele verschiedene Zubereitungsarten. Jeder macht es anders. Ich mach es eher klassisch. Vielleicht schneide ich mein Gemüse größer, als es eigentlich vorgesehen wäre, aber ich mag das, wenn man das Gemüse auf dem Teller noch erkennen kann. Spaghetti Bolognese…

weiterlesen

Steckrübensuppe
3

Steckrübensuppe

Es gibt Rezepte, die man nur kennen lernen kann, wenn man ältere Menschen kennt, oder wenn man mal auf einem Dorf gewohnt hat. Dieses Rezept habe ich kennen gelernt, weil ich auf einem Dorf gewohnt habe. Ich konnte vorher nichts mit Steckrüben anfangen. Nun weiß ich, das sie richtig lecker sein können, wenn man sie…

weiterlesen

Essig
0

Das Wundermittel – Essig

Jeder kennt ihn, jeder hat ihn schon mal gekauft, benutzt oder gegessen. Nicht jeder mag ihn. Essig… Ich benutze ihn immer wieder. Für den Salat, für einen Bohneneintopf, für die Reinigung im Bad, für das Entkalken meines Wasserkochers und zum Wischen, wenn mal jemand etwas nicht in sich behalten konnte, was auf Dauer anfangen könnte…

weiterlesen

Ratatoulli
0

Ratatouille

Bei den winterlichen Temperaturen braucht man immer etwas, was einen von innen wärmt. Am beliebtesten dafür sind denke ich Eintöpfe und Suppen. Und wenn man sich dann auch noch äußerst gesund und vegan ernähren möchte, gibt es die Möglichkeit, dies mit Ratatouille zu tun. Viel Gemüse und Tomaten sind die Inhaltsstoffe dieses leckeren Gerichtes. Wir…

weiterlesen

1 28 29 30 31 32
Translate »